Date:november 30, 2015

Karbonade à la Chouffe (Bier)

Für 6 Personen:

  • 1,5 kg Rindfleisch (Rinderhals)
  • 20 g Butter

 

Für die Sauce  

  • 3 Karotten
  • 20 g Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Rotweinessig
  • 33 cl Bier (Chouffe)
  • 3 Esslöffel heller Kandiszucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zweige getrockneter Thymian
  • 2 Nelken
  • 6 Scheiben Gewürzbrot
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Für das Fleisch

Fleisch in dicke Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, Karotten in runde Scheiben schneiden.

Fleischwürfel in einem Schnellkochtopf in Butter, Salz und Pfeffer anbräunen. Mehl, Zwiebeln und Karotten hinzufügen. Gut durchmischen und unter ständigem Rühren 5 Minuten braten lassen.

Mit Essig ablöschen, dann das Bier und 1 l Wasser dazugeben. Anschließend Kandiszucker, Thymian, Lorbeer, Nelken und 4 Scheiben in kleine Stücke geschnittenes Gewürzbrot hinzufügen.

Zum Kochen bringen, abdecken und 2 Stunden 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Wenn alles gut durchgeschmort ist, den Deckel abnehmen, die Hitze auf stark stellen und ohne Deckel unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Sauce um die Hälfte einreduziert ist.

Anrichten

Die verbleibenden Scheiben Gewürzbrot toasten und in Würfel schneiden.

Karbonade mit Pommes frites sowie den getoasteten Gewürzbrotwürfeln servieren.

Richten Sie Ihre Teller an.